Vermögen Serena Williams

Vermögen Serena Williams
Vermögen Serena Williams

Vermögen Serena Williams | Die Amerikanerin Serena Jameka Williams spielt professionell Tennis. Die Women’s Tennis Association (WTA) hat sie 319 Wochen lang als beste Einzelspielerin der Welt eingestuft, einschließlich eines gemeinsamen Rekords von 186 Wochen in Folge. Sie hat das Jahr auch fünfmal als beste Spielerin abgeschlossen. Sie hat 23 Grand-Slam-Einzelmeisterschaften gewonnen, was die zweithöchste in der Geschichte und mehr als jede andere Spielerin während der Open Era ist.

Sie absolvierte einen zweiten „Serena Slam“, indem sie acht der dreizehn Einzel-Majors gewann, darunter alle vier in Folge von 2014 bis 2015. Eine der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten gilt weithin als Williams. Die jüngste Frau, die den Surface Slam (große Meisterschaften auf Hart-, Sand- und Rasenplätzen im selben Kalenderjahr) gewann, schaffte sie 2015. Sie ist auch die jüngste Frau, die gleichzeitig alle vier großen Einzeltitel (2002-03 und 2014-2015) innehatte.

 

Vermögen Serena Williams | 225 Millionen USD

Sie kam auf Platz 28 der Forbes-Liste der bestbezahlten Athleten der Welt im Jahr 2021. Sie ist die bestbezahlte Sportlerin aller Zeiten. Williams wurde am 26. September 1981 als Sohn von Oracene Price und Richard Williams in Saginaw, Michigan, geboren. Sie ist das jüngste der fünf Kinder von Price, zu denen auch die ältere Vollschwester Venus und die Halbschwestern Yetunde, Lyndrea und Isha Price gehören. Ihr Vater unterrichtete sie und ihre Schwester Venus zu Hause. Williams war 10, als Richard aufhörte, seine Mädchen zu nationalen Junioren-Tenniswettbewerben mitzunehmen, weil er wollte, dass sie „langsam vorankommen“ und sich auf ihre Akademiker konzentrieren.

Williams’ Eltern rieten ihrer Tochter, bis zu ihrem 16. Lebensjahr nicht mehr an professionellen Turnieren teilzunehmen. Als ihre Eltern sie aufforderten, ihre Kartellbeschwerde gegen die Frauentour zurückzuziehen, tat sie dies ersten Satz gegen Virginia Ruano Pascual. Sie und Venus waren das dritte Schwesterduo, das eine WTA-Meisterschaft bei den U.S. National Indoor Championships in Oklahoma City gewann, wo sie ihren ersten professionellen Titel im Doppel gewann.

Williams wurde in der dritten Runde der Australian Open 1999 von Sandrine Testud besiegt. Einen Monat später verärgerte Williams Amélie Mauresmo im Open Gaz de France-Finale in Paris, um ihren ersten professionellen Einzelsieg zu erringen. Williams begann das Jahr 2000 mit dem Untergang gegen Elena Likhovtseva in der vierten Runde der Australian Open. Trotz des Sieges beim Faber Grand Prix in Deutschland konnte sie ihre Meisterschaften in Paris und Indian Wells nicht erfolgreich verteidigen.

Im Viertelfinale der Medibank International in Sydney und der Australian Open in Melbourne begann Williams das Jahr mit einer Niederlage gegen Martina Hingis. Williams und ihre Schwester gewannen die Doppelmeisterschaft im letztgenannten Wettbewerb und wurden damit erst das sechste Doppelpaar in der Geschichte, das einen „Career Grand Slam“ absolvierte, indem sie im Laufe ihrer Karriere alle vier Grand-Slam-Doppeltitel der Frauen gewannen. Eine Verletzung zwang Williams, sich Anfang 2002 von den Australian Open und dem Halbfinale von Medibank International Sydney zurückzuziehen.

Williams schaffte es zum ersten Mal ins Halbfinale eines Großereignisses bei den Australian Open 2003, als sie Clijsters besiegte, nachdem sie im dritten Satz mit 1: 5 zurücklag und zwei Matchbälle rettete. Williams gewann die Einzelmeisterschaften im Open Gaz de Frankreich und den Sony Ericsson Open im Frühjahr 2003. Nach 21 Siegen endete Williams’ Siegesserie, als sie im Finale des Family Circle Cup gegen Henin geschlagen wurde.

Nach dem vorzeitigen Rücktritt von Venus von den Australian Open 2005 bestritt Williams vehement Behauptungen, dass sie und ihre Schwester eine schwindende Kraft im Tennis seien. Williams nahm 2006 an ihrem ersten Australian Open teil. Williams, die den Titel verteidigte, wurde von Daniela Hantuchova besiegt in der dritten Runde. Die Gewinnerin des Wimbledon-Herreneinzels von 1987 und Expertin Pat Cash nannte Williams Erklärung, dass sie beabsichtige, an die Spitze der Rangliste zurückzukehren, „verblendet“, als sie das neue Jahr mit gesteigertem Selbstvertrauen begann.

Williams besiegte Sorana Cîrstea im Rogers Cup-Finale und gewann ihre dritte Meisterschaft in Toronto. Williams wurde die älteste Spielerin, die den ersten Platz in der WTA-Geschichte belegte, nachdem sie das Jahr zum dritten Mal als Nummer 1 beendet hatte. Williams besiegte Nummer 2 Victoria Azarenka im Meisterschaftsspiel von Brisbane International, um ihren Titel erfolgreich zu verteidigen. Nachdem sie ihr Einzelspiel gegen Australia Gold wegen Beschwerden im linken Knie abgebrochen hatte, zog sich Williams aus dem Hopman Cup zurück. Williams’ 186. Woche in Folge auf Platz 1 am 5. September 2016, unentschieden Steffi Grafs Rekord für den längsten Streak der WTA-Geschichte.

Williams begann ihre Saison 2019 bei den Australian Open, wo sie seit ihrem Sieg bei der Veranstaltung 2017 nicht mehr angetreten war. Bei den Canadian Open besiegte Williams Marie Bouzkova aus der Tschechischen Republik im Halbfinale in drei Sätzen, nachdem sie Naomi Osaka in geraden Sätzen besiegt hatte Viertel Finale. Sie gab im ersten Satz ihres Matches mit der Kanadierin Bianca Andreescu nach 19 Minuten auf. Bei The 2020 ASB Classic besiegte die topgesetzte Williams Jessica Pegula im Meisterschaftsspiel und gewann ihre erste Einzelmeisterschaft als Mutter.

Alexis Ohanian, Mitbegründer von Reddit, ist die Ehefrau von Williams. Am 10. Dezember 2016 bat er sie, ihn in Rom zu heiraten. Am 16. November 2017 heirateten sie in New Orleans. Beyoncé, Anna Wintour, Kelly Rowland und Kim Kardashian nahmen an der Hochzeit teil. Nach der Hochzeit wollte sie mit Ohanian nach San Francisco ziehen. Williams löste Gerüchte aus, dass sie schwanger war, nachdem sie am 19. April 2017 ein seitliches Selfie von sich auf Snapchat mit der Nachricht „20 Wochen“ geteilt hatte.

Check Also
Vermögen Luisa Neubauer | Klimaaktivistin Luisa-Marie Neubauer stammt aus Deutschland.…